ALZMETALL - TM Bohrstraßen MultiPos Touch

Durch die Kombination des Einschubsystems MultiPos mit der ALZMETALL AC können lange Produkte vollautomatisch bearbeitet werden (Bohren, Gewindeschneiden, Reiben, Fließbohren usw.). In Kombination mit der ALZMETALL AB können Bohrbearbeitungen vollautomatisch und Gewindebearbeitungen halb-automatisch (=automatisch Positionieren, “manuell” Gewindeschneiden) ausgeführt werden. Das System kann nachfassen, so ist die Bearbeitungslänge „unbegrenzt“.

Beschreibung

ALZMETALL Bohrmaschine Modell AB 34 RFT, Drehzahl stufenlos 100-1800 U/min, MK 4

oder:

ALZMETALL Bohrmaschine Modell AB 40 RFT, Drehzahl stufenlos 70-4000 U/min, MK 4

oder:

ALZMETALL NC-gesteuerte Bohrmaschine Modell AC 32 RFT

mit:

-       TM Einschubsystem Modell MultiPos Touch, Bearbeitungslänge unbegrenzt

-       Rollenbahnlänge 4000 mm, Breite 360 mm

-       10,4’’ Touchscreen Steuerung, Software Anschlag-/Einschubsystem für Bohrmaschine

-       stabile Führungsschiene SPEEDY 120

-       Verstellung mittels AC-Servomotor, Geschwindigkeit stufenlos einstellbar bis 84 m/min.

-       Messsystem mittels Encoder, Positioniergenauigkeit +/- 0,1 mm

-       Externes Bedienpult

-       Laufwagen mit pneumatischem Spannstock

-       pneumatischer Spannstock auf Bohrmaschine, montiert auf Kreuztisch

-       komplett integriert in die Steuerung der ALZMETALL Bohrmaschine

Außerdem ist in der Standardausführung enthalten:

-       3 m Abfuhrrollenbahn, Breite 360 mm

Einsatzmöglichkeiten

Schnelles Ausführen von Produkten mit konstanten Abständen zwischen den Löchern (lediglich Ladeposition, Abstand und Lochanzahl eingeben und START drücken), das Produkt wird komplett automatisch bearbeitet

oder

Eingabe des kompletten Bohrprogramms, Maßeingabe sowohl absolut als auch inkremental (max. 20 Schritte, jede inkrementale Reihe 99 Mal zu wiederholen)

Speicher für max. 60 Programme (8-stellig numerisch)

Programm wird vollständig automatisch ausgeführt (Positionieren, Bohren, Positionieren, Bohren usw.)

Anschlagwagen

Der Anschlaglaufwagen ist besonders robust und mit einem kräftigen AC-Servomotor ausgeführt, der schnell und genau zur gewünschten Position transportiert mit einer Geschwindigkeit von maximal 84 Metern pro Minute. Die Laufräder sind sehr stabil und nachstellbar.

Führungsschiene

Das Aluminium anodisierte Führungsprofil ist gehärtet (55 HRC) und künstlich gealtert. Dieses verschleißfeste Führungsprofil ist die Sicherheit für Maßhaltigkeit auf lange Dauer und speziell für diese Funktion entwickelt.

Messsystem

Auflösung Drehgeber 0,01 mm, Positionier- und Wiederholungsgenauigkeit +/- 0,1 mm

Steuerung und Bedienung

Vorteile MultiPos-System

einfache Bedienung: 10,4’’ Touch-Screen mit großen Tasten (zusätzlicher Vorteil eines Touch-Screens ist, dass keine unnötigen Tasten sichtbar sind, es also zu weniger Bedienerfehlern kommt) Der 10,4” Touchscreen ist auf einer verfahrbaren Konsole montiert. Für optimal bequeme Bedienung ist der Bildschirm höhenverstellbar.

Kompakte Bauweise: geringer Platzbedarf, nur 4m links und 3m rechts von der Maschine, also mehr Arbeitsplatz zur Verfügung

unbegrenzte Produktlänge: System kann nachfassen

Flexibel: nach Wahl einsetzbar als Anschlagsystem (für Einzelteile) oder Einschubsystem (automatisches Ausführen von kompletten Programmen mit diversen frei programmierbaren Koordinaten)

Beladen mit Kran oder Stapler möglich: aufgrund der relativ kurzen Länge des Systems können mit einem Rollbock schwere Produkte einfach links oder rechts neben der Maschine geladen werden

arbo-technisch optimal: so wenig wie möglich manuell hin und zurück schieben von (schweren) Materialien, System tastet automatisch den Anfang und das Ende des Materials

2-achsige Ausführung (gesteuerte Y-Achse)

die komplette Bohreinheit wird auf einem Unterbau mit einer Linearführung montiert. Besonderes Merkmal ist, dass die Stabilität der ALZMETALL Bohrmaschine dadurch vollständig gewährleistet bleibt, dass die Konstruktion des Tisches und der Bohreinheit im Original vollständig erhalten bleibt.

So sind hohe Bohrvorschübe möglich, also optimale Produktion und lange Standzeit des Werkzeuges.

Verfahrweg quer Y=250 mm, Ansteuerung mittels Servomotor in Kombination mit Kugelumlaufspindel

TM automatisches Be-/Entladesystem, Länge 3 m

Arbeitszyklus

Quertransport von Material (zu bearbeitendes Material in eine Linie mit dem Einschubsystem bringen)

Zufuhr des Materials (von rechts nach links) in den pneumatischen Spannstock des Einschubsystems mittels motorisierter Rolle

Einschubsystem zieht Material zurück (von rechts nach links) bis zur ersten Bearbeitungsposition

Komplettes Produkt wird bearbeitet (von links nach rechts), Positionen frei programmierbar

Material wird mittels motorisierter Rolle abgeführt (von links nach rechts)

Quertransport des Materials, in einer Bewegung wird das bearbeitete Produkt entladen und das neu zu bearbeitende Material in einer Linie mit dem Einschubsystem positioniert

Merkmale

-       Auflagefläche mit 10 Ladepositionen

-       Geeignet für Rund- und Vierkantmaterial

-       Außenmaße des Materials minimal 8x8 und maximal 100x100 mm

-       Profillänge minimal 400 und maximal 4000 mm

3 Auflagearme wovon 2 mit pneumatischem Zylinder für Quertransport ausgeführt sind zum Laden/Entladen von Material, Position verstellbar in Längs- und Querrichtung (Drückpunkte Quertransport und Bohrposition in Y-Richtung)

Angetriebene Zufuhrrollen, montiert auf Brücke, ausgeführt mit pneumatischer vertikaler Verstellung


Option:

Verlängerung Ladesystem nach 6 Meter

- ausgeführt mit 5 Auflagearme wovon 3 mit pneumatischen Zylinder für Quertransport

 


Rückrufservice

Rufen Sie uns an unter folgender Tel-Nr.: 02873-9496043 oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.
Wir rufen Sie gerne zurück.

Abbrechen